Alles über mich

Andy mit der Konzertgitarre
Steckbrief


Name: Andy Schulz
Geboren: 23. März
Sternzeichen: Widder
Beruf: Musiker
Berufliche
Ausbildung:

Straßenbautechniker


Familienstand: Ledig, 3 Kinder: Sara, Daniel und Julia
Ich mag besonders: Sonne, gute Gespräche
Meine Hobbys: Fallschirmspringen, Bogenschießen



1976 erste Gitarre und ab 1977 Privatunterricht bis 1980

Die musikalische Karriere begann 1979 als Bandmitglied bei der Gruppe „Sterntaler“. Diese Band nannte sich später „Mint“. Das waren die ersten Gehversuche und es wurden Titel von CCR, Rolling Stones gespielt später orientierte man sich auch an der Neuen Deutschen Welle.

1984 zog ich von Berlin nach Nordhessen und spielte Gitarre bei „Jesse Crown and the Arrowheads“ Das war (ist) eine Band welche ausschließlich Country und Oldie`s präsentiert.

1986 wurden in der Band “Trotzdem 64“ nur eigene Stücke gespielt. Später hieß sie „Tactless“. Dabei ging es um Deutschrock.

1989 Mitglied bei „Groovy“. Oldies und rockige Stücke aus den 70`gern. „Groovy“ war in den Vorprogrammen von „The Rubettes, Middle of the Road, The Tremelos” zu hören. Es entstand die CD “Because we like it“.

1990 wurden die “The Wanderers” aus der Taufe gehoben. Diese Band gehörte nach einer Jury - und Publikumsbewertung von HR4 zu den besten Oldiebands Hessens.

1993 „The Shotdown Beagles” sehr rockige Coverband von “AC DC” bis “ZZ Top” Touren durch ganz Deutschland in Programmen mit „Doc Holliday

1995 Die „Melody Makers“, wo es zum erstmalig um reine Tanzmusik ging.

1997 „Blue Velvet“ auch Tanzmusik aber zum ersten Mal arbeitete ich auch als Sänger. In dieser Band bin ich bis zum heutigen Tag aktiv.

2001 Die „Wild Birds“ sind viel auf Volksfesten anzutreffen. In der war ich für Gesang und Gitarre zuständig ebenso wie 2002 bei der Band „Tequila“.

Seit dem Jahr 2004 bin ich bei der Band „Die Burgwälder“ aktiv. Mit dieser Besetzung waren wir bei vielen Burschenschaftstreffen und Kirmessen anzutreffen. Es wird ein sehr breites Programm dargeboten, von volkstümlich bis Rock.

Ebenfalls 2004 entstand das Duo „Hardy & Cliff“. Handgemachte Countrymusic. Daraus entstand 2007 die Band "Hardy Hanson and the Sundance Cats"

Im selben Jahr begann ich mit meinen Soloprojekten im August 2004 erscheint die Promo CD „Die Zeit mit dir“, die sich in verschiedenen Hitparaden gut platzieren konnte (in Holland bis auf Platz 4).

Im Januar 2005 wurde die CD „Tagträume“ zur Rundfunk- und Diskothekenbemusterung verschickt. Auch dieser Titel platzierte sich in unterschiedlichen Hitparaden auf vorderen Plätzen.

2006 wurde das Tonstudio "Silvercat Productions" aufgebaut wo auch die neuen Songs produziert werden.

Seit 2007 arbeite ich mit Indira Weber Gaspar zusammen. Von Ihr kommen verschiedene Texte zu Musiktiteln und Ihr Hörbuch "Seelendiamanten" wird produziert.